Schlachthofdreck   oder Hightec?

Aschheim hat sich durch eine konsequente Aufwertung in den letzten Jahren zu einem Hightec-Standort, der weit über die Grenzen Münchens hinaus bekannt ist, gemausert.

 

Hightec Firmen suchen attraktive Standorte, denn nur so können Sie junge Talente für sich gewinnen und halten. Dazu zählt insbesondere hoher Freizeitwert und eine Infrastruktur für junge Familien.

 

Ein Schlachthof ist hier kontraproduktiv. Nicht nur, dass keine neuen Firmen sich in einer Schlachthofgemeinde ansiedeln werden, sondern es werden sogar Firmen die Gemeinde mittel-/langfristig verlassen.

 

Der Investor wirbt mit 300-400 Arbeitsplätze. Sind das die Arbeitsplätze, die wir uns für unsere Kinder wünschen? Nein!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aschheimer & Dornacher gegen Schlachthof